Kontakt

Fachkraft Lagerlogistik

Der Beruf kurz vorgestellt

Fachkräfte für Lagerlogistik sorgen dafür, dass Güter und Waren direkt da landen, wo diese hingehören. Sie arbeiten in Lagern oder Fabriken und sorgen mit Hilfe eines gut durchdachten Systems für die Warenversorgung. Fachkräfte für Lagerlogistik betreuen den Wareneingang, nehmen Waren in Empfang, prüfen diese mit dem Lieferschein ab, führen eine Qualitätskontrolle durch und helfen beim Entladen und Lagern. Im Lager sind sie für regelmäßige Bestandskontrollen zuständig, prüfen die Lagerplätze und bei Lebensmitteln die Mindesthaltbarkeitsdaten. Weiterhin arbeiten sie im Warenausgang, kommissionieren, verpacken, verladen und versenden Betellungen. Fachkräfte für Lagerlogistik prüfen außerdem die Auslieferungsrouten und bestimmen mit welchem Transportmittel versendet wird. Zu Ihrem Aufgabengebiet zählen Warenbestellungen, Angebots- und Bezugsquellenvergleiche.

Soft Skills

Fachkräfte für Lagerlogistik brauchen eine gute körperliche Konstitution. Sie arbeiten sorgfältig und können gut organisieren. Sie sind umsichtig und verantwortungsbewusst und besitzen ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen.

Berufliche Perspektiven

Als Fachkraft für Lagerlogistik können Sie in den verschiedensten Bereichen der Wirtschaft arbeiten, z.B.:

  • bei Onlinehändlern,
  • in Lagerhallen,
  • in Fabrikhallen
  • oder in Kühlhäusern.

Voraussetzungen

Um an einer Umschulung zur Fachkraft Lagerlogistik teilzunehmen müssen Sie einen Schulabschluss, eine abgeschlossene Berufsausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung vorweisen. Im Einzelfall erfolgt eine Eignungsprüfung vor Ort.

Dauer

Unsere Umschulungen finden in Vollzeit statt. Sie dauern 24 Monate. Wenn Sie eine Umschulung in Teilzeit absolvieren möchten, verlängert sich die Zeit auf 36 Monate. Wir starten jeweils im Januar/Februar oder im Juli/August.

Unterrichtszeit ist montags bis freitags jeweils von 8:00 bis 15:00 Uhr. Teilzeitumschulungen lassen sich individuell festlegen.

Ablauf unserer Umschulung

Die Umschulung zur Fachkraft Lagerlogistik findet in drei Teilen statt:

  1. Wissenserwerb über unser Modulares Weiterbildungssystem, im Präsenzunterricht, über Webinare sowie Einzel- und Gruppenarbeiten
  2. Sechsmonatiges Praktikum in einem berufsspezifischen Unternehmen
  3. Prüfungsvorbereitung und Prüfung

Während der Umschulung stehen Ihnen unsere Lernberater und ausgebildete Fachdozenten immer begleitend zur Seite. Sie werden bei der Suche nach einem Praktikum und während des Praktikums von uns unterstützt.

Kosten/ Förderungsmöglichkeiten

Die Umschulungen bei der DAA Bernburg sind AZAV zertifiziert. Eine Förderung kann über folgende Stellen erfolgen:

  • Rentenversicherungsträger (z.B. DRV oder Berufsgenossenschaften)
  • Agentur für Arbeit (SGB III)
  • Jobcenter oder Optionskommunen (SGB II)
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

Selbstzahler haben die Möglichkeit der Ratenzahlung. Gern informieren wir Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch zu den Kosten.

Kontaktanfrage

Bitte beachten Sie vor Eingabe Ihrer Daten unsere Datenschutzerklärung.
 

Anrede*
  • Frau
  • Herr
bevorzugter Kontakt
  • Telefon
  • E-Mail

Bevorzugte Rückrufzeit:

-

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
 

Datenschutzhinweis

Mit dem Absenden dieses Formulars werden die von Ihnen eingegebenen Daten an die zuständige Stelle in unserem Haus zur Bearbeitung Ihrer Anfrage weitergeleitet. Ihre Daten, die Sie im Rahmen der Kontaktanfrage angeben, behandeln wir vertraulich. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.