Kontakt

Fachlagerist/ Fachlageristin

Der Beruf kurz vorgestellt

Fachlageristen kümmern sich in Lagern um die Erfassung von Waren und Güter. Sie packen die Waren aus, führen eine Zustandskontrolle durch und sortieren und lagern die Waren fachgerecht ein. Sie achten auf eine optimale Lagerung und kontrollieren den Warenbestand. Fachlageristen sind für die Durchführung von Inventuren zuständig. Neben der Warenannahme obliegt ihnen auch der Warenversand. Sie verpacken die Produkte, füllen notwendige Begleitpapiere aus und beladen die Beförderungsmittel. Zur Beförderung von Waren innerhalb der Lager nutzen Sie verschiedene Fördermittel, wie z.B. Gabelstapler oder Sortieranlagen.

Soft Skills

Fachlageristen brauchen eine gute körperliche Konstitution. Sie müssen sorgfältig und organisiert arbeiten und sollten ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen besitzen. Ihre Aufgaben erfüllen sie umsichtig und verantwortungsbewusst.

Berufliche Perspektiven

Fachlageristen sind in Lagern, Fabrikhallen und Kühlhäusern tätig.

Voraussetzungen

Für die Teilnahme an einer Umschulung bei der DAA Bernburg benötigen Sie einen Schulabschluss, eine abgeschlossene Ausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung. Gern prüfen wir den Zugang mit einem Eignungstest.

Dauer

Die Umschulung zum Fachlageristen dauert in Vollzeit 24 Monate und in Teilzeit 36 Monate. Unterricht ist von montags bis freitags zwischen 8:00 und 15:00 Uhr. Wir starten unsere Umschulungen immer Anfang (Januar/ Februar) und Mitte (Juli/ August) eines Jahres.

Ablauf unserer Umschulung

Im ersten Umschulungsjahr erlernen Sie das nötige Fachwissen zum Beruf. Die Wissensvermittlung erfolgt über unser MWS (Modulares Weiterbildungssystem), über Webinare und in Präsenzveranstaltung. Gemeinsam und im Team erarbeiten Sie sich den Merkstoff. Im Anschluss erfolgt ein sechsmonatiges Praktikum in einem Lager. Sie werden während des Praktikums begleitet und bei der Suche nach einem Praktikumsplatz betreut. Nach Ende des Praktikums bereiten wir Sie umfangreich auf die IHK-Prüfung vor.

Kosten/ Förderungsmöglichkeiten

Alle Umschulungen bei der DAA Bernburg wurden AZAV zertifiziert. Eine Förderung ist über folgende Stellen möglich:

  • Rentenversicherungsträger (z.B. DRV oder Berufsgenossenschaften)
  • Agentur für Arbeit (SGB III)
  • Jobcenter oder Optionskommunen (SGB II)
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

Gern können Sie sich als Selbstzahler anmelden und eine Ratenzahlung vereinbaren.

 

Kontaktanfrage

Bitte beachten Sie vor Eingabe Ihrer Daten unsere Datenschutzerklärung.
 

Anrede*
  • Frau
  • Herr
bevorzugter Kontakt
  • Telefon
  • E-Mail

Bevorzugte Rückrufzeit:

-

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
 

Datenschutzhinweis

Mit dem Absenden dieses Formulars werden die von Ihnen eingegebenen Daten an die zuständige Stelle in unserem Haus zur Bearbeitung Ihrer Anfrage weitergeleitet. Ihre Daten, die Sie im Rahmen der Kontaktanfrage angeben, behandeln wir vertraulich. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.