Kontakt

Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel

Der Beruf kurz vorgestellt

Zum Hauptaufgabengebiet der Kaufleute im Einzelhandel zählt der Verkauf von Waren und Konsumgütern. Sie beraten Kunden zu Produkten wie Nahrungsmitteln, Bekleidung, Spielwaren, Haushaltsgeräten, Werkzeugen, Unterhaltungselektronik oder Einrichtungsgegenständen und nehmen Reklamationen entgegen. Kaufleute im Einzelhandel planen außerdem dem Einkauf von Produkten, sind für die Warenbestellung verantwortlich und nehmen Lieferungen an. Sie führen eine Qualitätskontrolle der gelieferten Produkte durch und lagern diese fachgerecht. Eine weitere Aufgabe besteht im Auffüllen der Regale und Theken in den Verkaufsräumen sowie in der ansprechenden Gestaltung der Räume.

Soft Skills

Kaufmänner und Kauffrauen im Einzelhandel sind kommunikativ und kontaktfreudig und arbeiten stets kundenorientiert. Sie haben eine sorgfältige Arbeitsweise und können kaufmännisch denken. Kalkulationen, Kassenabrechnungen und Aufgaben im Rechnungswesen führen sie gern aus.

Berufliche Perspektiven

Als Kaufmann oder Kauffrau im Einzelhandel können Sie in den verschiedensten Einzelhandelsunternehmen arbeiten:

  • Supermärkte und Discounter
  • Lebensmittelfachgeschäfte
  • Baumärkte
  • Modehäuser
  • Kaufhäuser
  • Tankstellen
  • Versandhändler
  • Onlinehändler
  • Verkaufsstände

Voraussetzungen

Für die Teilnahme an einer Umschulung zum Kaufmann/ zur Kauffrau im Einzelhandel brauchen Sie einen Schulabschluss, eine abgeschlossene Berufsausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung. Im Einzelfall kann vor Ort eine Eignungsüberprüfung erfolgen.

Dauer

Die Umschulungen bei der DAA Bernburg finden in Vollzeit statt und dauern 24 Monate. Sie haben auch die Möglichkeit eine Umschulung in Teilzeit zu absolvieren, dann verlängert sich die Teilnahmezeit auf 36 Monate. Wir starten unsere Umschulungen zweimal im Jahr, jeweils im Januar oder Februar und im Juli oder August.

Die Umschulungen finden montags bis freitags in der Zeit zwischen 8:00 Uhr und 15:00 Uhr statt. Bei Umschulungen in Teilzeit lassen sich die Teilnahmezeiten individuell festlegen.

Ablauf unserer Umschulung

Die Umschulung zum Kaufmann/ zur Kauffrau im Einzelhandel bei der DAA Bernburg unterteilt sich in drei Teile. Im ersten Jahr erwerben Sie das Wissen zum Beruf über unser modulares Weiterbildungssystem, im Präsenzunterricht, über Webinare und bei Einzel- oder Gruppenarbeiten. Im Anschluss absolvieren Sie ein sechsmonatiges Praktikum bei einem Einzelhandelsunternehmen Ihrer Wahl. Natürlich unterstützen wir Sie umfangreich bei der Suche nach einem Praktikumsplatz und begleiten während des Praktikums. Der letzte Abschnitt der Umschulung dient der Prüfungsvorbereitung auf den IHK-Abschluss.

Kosten/ Förderungsmöglichkeiten

Unsere Umschulung ist AZAV zertifiziert und kann daher von folgenden Stellen gefördert werden:

  • Rentenversicherungsträger (z.B. DRV oder Berufsgenossenschaften)
  • Agentur für Arbeit (SGB III)
  • Jobcenter oder Optionskommunen (SGB II)
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

Wenn Sie Interesse an einer Umschulung als Selbstzahler haben, informieren Sie unsere Kolleginnen und Kollegen gern in einem persönlichen Gespräch. Es besteht die Möglichkeit auf Ratenzahlung.

Kontaktanfrage

Bitte beachten Sie vor Eingabe Ihrer Daten unsere Datenschutzerklärung.
 

Anrede*
  • Frau
  • Herr
bevorzugter Kontakt
  • Telefon
  • E-Mail

Bevorzugte Rückrufzeit:

-

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
 

Datenschutzhinweis

Mit dem Absenden dieses Formulars werden die von Ihnen eingegebenen Daten an die zuständige Stelle in unserem Haus zur Bearbeitung Ihrer Anfrage weitergeleitet. Ihre Daten, die Sie im Rahmen der Kontaktanfrage angeben, behandeln wir vertraulich. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.