Die Lehrgangsziele im CAD-Kurs | DAA-Bernburg

Die Grundkurse AUTODESK AUTOCAD, GRAPHISOFT ARCHICAD und NEMETSCHEK ALLPLAN finden im monatlichen Wechsel statt. Parallel zu diesen Grundkursen laufen betreute Kurse in Form von Projektarbeiten zur Vertiefung des Unterrichtsstoffes der Grundkurse und zur Spezialisierung auf die individuell-relevanten Erfordernisse. Der Projektkurs soll auch zur Anfertigung von Unterlagen für Bewerbungszwecke dienen.

Neben diesen jeweils einmonatigen CAD-Grundkursen werden für das Bauwesen Kompaktkurse in AUTODESK REVIT und AUTODESK ARCHITECTURE, sowie für den Maschinenbau in SOLID WORKS und INVENTOR angeboten.
Als Abschluss für AUTOCAD besteht die Möglichkeit, eine öffentlich-rechtliche Prüfung vor der Handwerkskammer zur CAD-Fachkraft BAU bzw. CAD-Fachkraft METALL nach §46 Berufsbildungsgesetz abzulegen. Der einmonatige Vorbereitungskurs für diese Prüfung folgt jeweils im Anschluss auf den Autocad-Grundkurs.

Die Prüfung zur CAD-Fachkraft wird von der Handwerkskammer am jeweiligen Monatsende abgenommen. Die Zulassung zu dieser Prüfung setzt einen anerkannten Ausbildungsberuf bzw. einen glaubhaften Nachweis von Kenntnissen, Fertigkeiten und Erfahrungen voraus, die einem anerkannten Ausbildungsberuf entsprechen.
Sprechen Sie mit uns in einem ausführlichen Beratungsgespräch über Möglichkeiten der individuellen Belegung von Modulen innerhalb der CAD-Weiterbildungen oder der Qualifizierung zur CAD-Fachkraft!